Außenholz spachteln

Während ich mich drinnen mit der Unterfütterung der Innenwände beschäftigt habe, war Jenny auch ganz fleißig und hat die Gunst der Stunde genutzt und das Außenholz am Dach gespachtelt – genauer gesagt die Löcher zugespachtelt, wo die Jungs von ProHaus die einzelnen Elemente miteinander durch Tackernagel oder „normalen“ Nägeln verbunden haben. Das muss dann nur noch angeschliffen werden und schon kann das ganze Holz nochmals nachgestrichen werden.

Jenny beim Spachteln

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: