Brainstorming mit Thorsten

Heute Abend war Thosten bei uns zu Besuch. Wir drei haben mal einfach die Köpfe zusammen gesteckt und über alles mögliche zum Thema Hausbau besprochen. Natürlich haben wir Ihm auch mal die Unterlagen von ProHaus vorgelegt und Ihn gebeten die Pro’s & Contra’s aufzuzeigen. Er sollte ruhig alle Bedenken frei äußern und offen mit uns sprechen. Für uns war das ein wirklich sehr aufschlussreiches informatives Gespräch, da Thorsten schließlich vom Fach ist (Architekt). Natürlich würde lieber er unser Haus planen und bauen lassen – wir ja auch (das steht ausser Frage) – aber er würde uns auch unterstützen bzw. die Bauleitung machen, wenn wir unser Häuschen von jemand anderen bauen lassen. Das hat uns super gefreut.

Letztendlich möchte Thorsten nun noch mal gucken, für welches Geld er uns welches Häuschen bauen könnte. Darauf sind wir natürlich auch gespannt…

1 Kommentar bisher »

  1. Elfens-Eddy sagt

    am 9. April 2010 @ 15:19

    Hallo Ihr Beiden,

    ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr 1 A – Angebote bekommen werdet.

    Zur Firma ProHaus : Wenn wir letztlich nicht doch massiv (mittels Bauträger) gebaut hätten, dann wäre es auch ein ProHaus geworden.
    Allerdings sollte man wirklich direkt von Anfang an bedenken (und auch berechnen, wie es die Berater/Verkäufer sagen) welche Arbeiten man später selber nicht hinbekommt, bzw. welche durch Fachleute erledigt werden müssen, wenn´s terminlich eng werden sollte …

    LG und beide Daumen hoch

    Eddy

Komentar RSS

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: