Angebot Vermesser ProHaus

Diesen Nachmittag habe ich mal bei ProHaus Kaarst angerufen, um mich danach zu erkundigen, welche Vermessungs Leistungen in dem angegeben Angebotsbetrag enthalten sind. Eine Grundstücksteilung ist natürlich nicht darin enthalten. Man geht natürlich immer davon aus, dass sich das Grundstück im „Normalzustand“ befindet, also das keine Teilung mehr erfolgen muss. Lange Rede – kurzer Sinn – Herr Pongs hat mir einfach mal die Telefonnummern vom „ProHaus“ Vermesser gegeben. Diesen habe ich dann angerufen und dann unsere Situation erläutert. Außerdem habe ich dem Vermesser von dem bereits erhaltenen Angebot erzählt. Dieser war über den günstigen Preis überrrascht. Nun gut, er bat mich Ihm die erklärenden Unterlagen zukommen zu lassen. Wenn er heute Nachmittag wieder im Büro ist, würde er sich anschließend bei uns melden. Um ziemlich genau 20:00 Uhr klingelte das Telefon. Der Vermesser von ProHaus meldete sich. Leider kann er den Preis nicht halten – ganz im Gegenteil – er riet uns, das andere Angebot anzunehmen. Er käme alleine mit der Teilung auf mehr als 1.600,– € und dann kämen noch die ganzen anderen Gebühren oben ‚drauf (liegen so um die 2.300,– €).

Fazit: Der Vermesser von unserem Grundstücksverkäufer scheint der günstigste zu sein. Ich werde morgen nochmals mit ProHaus Kaarst telefonieren und mir bestätigen lassen, welche Leistungen in deren Vermessungsangebot enthalten sind. Mit diesen Angaben werde ich dann den Vermesser in Eschweiler anrufen, das Ganze nochmals besprechen und dann evtl. auch direkt den Auftrag zur Teilung erteilen. Jetzt wirds langsam richtig spannend…

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: