Plana Küchenangebot

An diesem Nachmittag sind wir zwei direkt nach der Arbeit nach Würselen zu „PLANA Küchenland“ gedüst. Wir waren mal vor unserem Urlaub dort und haben uns die eine oder andere Küche angeguckt und haben dann anschließend mal einen Termin für eine Bertung vereinbart. Nachdem wir uns ja nun während unseres Urlaubs über die Küchengestaltung einig geworden sind, stand also der erste Beratungstermin an.

Unser Küchenfachberater gab sich wirklich sehr viel Mühe. Wir erläuterten Ihm unsere Wünsche und Vorstellungen, legten den Standard Plan mit der Bemaßung vor und er zeichnete von Hand auf Milimeterpapier erst einmal die Küche an sich und die zugehörigen, von uns ausgewählten, Möbel auf. Zwischendurch standen wir drei immer wieder mal auf und flitzen durch das Küchenstudio, damit uns der Berater dann vor Ort uns Stelle zeigen konnte, wie dies und das in Natura aussieht. Informativ war das sehr angenehme Gespräch auch noch. Irgendwann, nach gefühlten eintausen Positionen auf der Materialauflistung war unsere Küche dann fertig. Und dann wurde auch schon das Urteil verkündet: der Preis wurde genannt. Wow! (Wir hatten aber natürlich auch schon damit gerechnet…) Dabei sind wir wirklich auf dem Boden der Tatsachen geblieben und haben uns keinen unnötigen Schnick-Schnack geleistet. OK, jetzt wurden fleißig die „Prozente“ heraus gepackt. Schon mal nicht schlecht. Trotzdem noch knapp 2.000,– € über unserem kalkulierten absoluten Maximum. Tja, dann haben wir noch einen Schrank getauscht und hier noch was getauscht und dann passte es auch mit unserem Maximum.

Unterm Strich ziehen wir folgendes Resultat: Der Küchenfachberater hat sich wirklich viel Zeit genommen – wir waren ja auch knapp drei Stunden da – und er hat uns auch sehr gut beraten. Wir fühlten uns gut aufgehoben. Beim Küchenkauf sind auf jeden Fall viele Prozente ‚drin. Außerdem kann man noch was Geld mehr sparen, wenn man ein Werbeschild bis zum Ende der Bauphase aufstellt und wenn man als sogenannter „Referenzkunde“ dazu bereit ist, nach dem Küchenaufbau einen zugehörigen Bericht zu schreiben (inkl. Namensnennung und Fotos von der eingebauten Küche).

Jetzt werden wir uns mal weiter umschauen und andere Angebote ‚rein holen, um auch Vergleiche ziehen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: