Es wird gebohrt…

Heute werden die Rammkernbohrungen auf unserem „vielleicht“ Grundstück in Fronhoven vorgenommen. Gestern habe ich mich in der Mittagspause noch kurz mit Thorsten vor dem Grundstück getroffen, um sicher zu gehen, dass auch an der richtigen Stelle gebohrt wird. Dadurch, dass das Grundstück noch nicht vermessen ist, sind solche Sachen künstlich schwerer als nötig.

Hoffen wir also mal, dass die Ergebnisse positiv ausfallen – also Daumen drücken.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: