Parkett, Laminat und Badmöbel NRW Tour

Heute Morgen sind wir extra früh aufgestanden – hatten den Wecker auf 6 Uhr gesetzt. Nach dem Frühstück ging es nach Lindlar, was von uns aus über die A4 ca. 120 Kilometer entfernt ist. Dort befindet sich Holz Richter, ein wirklich sehr großer Laden, der alles mögliche mit Holz anbietet. In dem Industriegebiet in Lindlar hat Holz Richter direkt mal ein paar Hallen vertreut stehen: eine für Laminat, Parkett u.ä. – eine für Gartenmöbel, etc. Jenny ist bei Ihrer Internetrecherche auf Holz Richter aufmerksam geworden. Das Internetangebot findet man unter http://www.parkett-store24.de. Da die Samstags von 8:00 Uhr an geöffnet haben, wollten wir auch zeitig vor Ort sein, um anschließend unserer Tour auch fortsetzen zu können.

Hier bei Holz Richter haben wir wirklich super schöne Holzbodenbeläge gefunden. Unsere ursprüngliche Mission war die Sichtung des Eicheparkett Angebots aus dem Internet. Der Boden sollte sage-und-schreibe knapp 13,– €uro kosten. Das mussten wir uns LIVE ansehen. Jetzt kennen wir auch den Haken an der Sache, denn es handelt sich dabei um Parkettplatten, die nur 60cm lang sind. Das normale Maß liegt bei 220cm. Mit dem 60er Maß hat man dann an den Übergängen halt mehr Stückelungen. Das fällt dann im Gesamtbild schon auf. Wem das nicht stört, der kann mit diesem Parkett wirklich ein Schnäppchen machen. Uns beiden hat das dann aber doch nicht gefallen. Aber genau dafür, sind wir ja heute unterwegs, um nicht die Katze im Sack zu kaufen. Wir wurden bei Holz Richter gut beraten. Man hat uns noch ein wirkliches schickes Ahorn Parkett gezeigt, was vom Preis-/Leistungsverhältnis auch klasse ist. Die nette Kundenberaterin gab uns noch ein Musterstück von dem Ahornpakett mit, welches wir mal zu Hause auf unser Laminat und vor allem auch an unserer dunklen Schlafzimmermöbel gelegt haben, um zu sehen, ob das optisch überhaupt passen würde.

Wir haben uns natürlich auch noch im ersten Obergeschoss die verschiedenen Zimmer- und Haustüren angeschaut. Auch hier sind wir fündig geworden und konnten mehrere sehr schicke Haustüren uns anschauen und für GUT gefinden. Mal sehen, ob uns in der Bemusterung die Auswahl der Haustür auch so gut gefällt und wir dort fündig werden. Wir sind schon total gespannt und freuen uns darauf. Auf jeden Fall hat sich die Fahrt hier hin schon einmal gelohnt. Wir wissen nun, warum DAS angebotene Eicheparkett so günstig ist, wir wissen, dass uns Ahorn Parkett gut gefällt und wir konnten mal wieder die Preise vergeleichen. Vielleicht werden wir ja noch Kunden bei Holz Richter – mal sehen. Übrigens, wenn wir uns das Material liefern lassen, auch bis nach Aachen, dann liegen die Kosten bei maximal 150,– €uro – nur mal so als Randnotiz.

So, nachdem wir diesen Punkt auf unserer ToDo-Liste abgearbeitet haben, ging es dann weiter in Richtung Sauerland oder um es genauer zu sagen ins von Lindlar aus ebenfalls gut 120km entfernte Menden. Dort hatte Jenny (ebenfalls bei Ihrer Internetrecherche) ein paar richtig schicke Badezimmermöbel ausfindig gemacht – auch zum sehr guten Preis. Der Laden wurde gerade erst neubezogen und die Ausstellung war noch nicht vollständig fertig. Sicherheitshalber hatte ich in der vergangenen Woche mal kurz da angerufen und mich nach dem Stand erkundigt, bevor wir uns dort auf dem Weg machen und die Bude dicht ist oder es nichts zu sehen gibt. Aber die Badezimmermöbel waren schon alle aufgebaut – nur bei den Badewannen waren die noch nicht ganz fertig.

Badmöbel schwarzbraunUm kurz vor 12:00 Uhr waren wir dann in Menden und konnten den Laden gut finden. In der Ausstellung konnten wir ein paar wirklich schöne Badewannen begutachten bevor es dann zu den Badmöbeln ging. Naja, und dann waren wir etwas enttäuscht (und wurden aber auch gleichzeit in unserer heutigen Mission bestätigt). Die Möbel sehen in Natura viel viel dunkler aus, fast schon schwarz. Auf den Bildern im Internet kam das eher wie ein „normales“ Braun herüber. So gefiel uns das gar nicht. Zwar war das Becken und die Armatur wirklich super schön, die Verarbeitung war auch OK, aber die Farbe war uns zu „unfreundlich“. Leider gibts die Kombination auch nur in genau diesem Ton, was uns der freundliche Kundenberater dann bestätigte. Schade! Naja, aber gut dass wir uns das vorher angeguckt haben! War zwar ’ne Fahrerei, aber besser so als anders, oder?

Lindlar-Menden-Köln-Tour

Danach sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Wir haben jedoch noch einen „kleinen Umweg“ über die Kölner Innenstadt gemacht. Bei dem herrlichen Wetter war hier zwar richtig was los, aber das hat uns nicht davon abgehalten etwas Zeit in Kölle zu verbringen… Schön wars.

2 Kommentare bisher »

  1. baoson sagt

    am 23. August 2010 @ 10:02

    Hallo Ihr Beiden,

    das war ja eine Fahrt bei dem schönen Wetter.
    Den Laden mit dem Parkett ist mir im Internet auch aufgefallen. Ein Arbeitskollege hat jetzt genau dort sein Parkett bestellt. Der Preis ist unschlagbar. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es anderswo noch günstiger geht. Wir haben derzeit auch schon diverse Holzläsen angeschaut und den Preis verglichen. Aber Holz Richter ist und bleibt „Hammer“.

    Achtet Ihr beim kauf auch auch Themen wie Nutzfläche und 1.Wahl? Ferner auch die Technik zum Verlegen. Warum ich das sage?
    Mein Arbeitskollege hatte mit der Marke Tarkett etwas große mühe diese zu Verlegen. Bei Haro-Parkett war es no problemo.

    Bei Bad und WC ist das bei uns derzeit auch so eine Sache. Man sollte sich das Objekt life ansehen. Hier mal ein zwei sehr gute Website:

    http://www.megabad.com und http://www.reuter-badshop.de

    Das Lustige ist, dass die Preise bei beiden immer glich sind :o) Ich denke, dass die Firmen direkt miteinnader konkurrieren.

    Bei den Armaturen würde ich wohl generell zu Marken-Produkte grohe/hansgrohe greifen. Der Sanitärmensch kann nicht aus dem Bauhaus oder bei Ikea empfehlen. Noch schlimmer….er weigert sich auch diese einzubauen. Die Gefahr, mehrmals wegen Reparatur rauszufahren ist zu hoch.

    Wenn Ihr noch ein paar gute Seiten fürs Einrichten benötigt –> http://www.zimmerschau.de

    Sehr große Community mir sehr vielen Bildern.

    Grüße aus Essen

  2. Simone sagt

    am 24. September 2013 @ 16:39

    Da seid Ihr ja ganz schön rum gekommen 😀 Das Muster für den Parkettboden sieht doch sehr gut aus, passt auch zu den Möbeln, wie ich finde.
    Schade, dass die Badezimmermöbel nicht so aussahen wie im Internet.
    Liebe Grüße 🙂

Komentar RSS

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: