Baustromverteilerkasten

So, heute habe ich dann doch noch unseren Baustromverteilerkasten bei Deubner abholen können. Gestern Mittag war eigentlich dafür angesetzt worden, damit heute Morgen dann um 10 Uhr der Techniker vom EVU den Baustromkasten vor Ort an die Stromversorgung anklemmen kann. Aber Pustekuchen. Die Jungs bei Deubner hatten tatsächlich einen neuen Baustromkasten für uns beim Hersteller bestellt. Dieser ist aber nicht wie versprochen gestern Vormittag sondern erst heute geliefert worden. Fazit: Ich musste irgendwie versuchen den Termin für heute Morgen beim EVU zu canceln und hoffen, dass ich noch einen Termin für diese Woche bekommen. Aber das hat dann geklappt – Gott sei Dank! Man muss ja auch mal Glück haben.
Heute Mittag bin ich dann zusammen mit Tom zum Deubner gefahren und habe dort dann den niegelnagel neuen Verteilerkasten samt Staberder und Anschlusskabel abgeholt. Passte auch alles im Kombi ‚rein – jetzt ist er aber auch voll!

Heute Abend hat André unser Freund uns Elektrikermeister den Bauanschlusskasten dann schon mal angeklemmt und geprüft. Außerdem habe ich den Staberder in den Boden gerammt und zusammen mit André das Kabel zum Stromanschlusskasten verlegt. Damit das Kabel beim Überfahren durch Fahrzeuge auf der Straße keinen Schaden nimmt habe ich mit ein wenig Schalholz einen kleinen Kanal quer über die Straße fixiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: