Telefon & Internet: Neuer Versuch

Telekom TAlso, nachdem grausamen Chaos mit der 1&1 Internet AG versuchen wir unser Glück nun mal bei der guten alten Deutschen Telekom. Das die Leitung bei uns in der Straße kaum was her gibt wissen wir ja jetzt leider, aber 1&1 bot uns ja damals bei Auftragserteilung eine DSL-Leitung mit bis zu 16Mbit/s Anbindung an. Die Telekom ist da dann doch etwas ehrlicher/realistischer und bietet lediglich 768kbit/s an.
Der von uns gewählte Tarif schimpft sich „Call & Surf Basic mit Internet-Flatrate“. Leider wird „Call & Surf Comfort via Funk“ auch als LTE (Long Term Evolution) bekannt bei uns nicht angebunden, weil ja 768kbit verfügbar sind – sprich für LTE ist die vorhandene Kupfer-Leitung gerade noch gut genug, obwohl LTE theoretisch bis zu drei Mal schneller wäre. Mist! Mit LTE sind bis zu 3.000 kbit/s möglich.

Jetzt sollen wir am 18.07.2011, also nächste Woche Montag bis 19 Uhr Telefon (ISDN) und (langsames) Internet haben. Ein Besuch eines Telekom-Technikers bei uns im Haus sei laut Telekomschreiben dafür nicht notwendig. Wir sind jetzt mal sehr gespannt, ob das bei der Telekom nun (problemlos) klappt. Ich halte euch hier auf dem Laufenden. Vielleicht kann ich ja auch bald wieder von zu Hause schreiben (anstatt in der Mittagspause oder nach Feierabend).

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: