Wie gut, dass es Backups gibt…

Mit denen kann man nämlich im Worst-Case auch wieder vorbogene oder kaputte Sachen wiederherstellen. Nachdem ich gestern Mittag und den ganzen Abend damit verbracht habe, unsere WordPress Installation wieder auf Vordermann zu bringen, habe ich mich heute dazu entschlossen ein Backup einzuspielen. Gesagt getan und siehe da, alles ist wieder gut. Nur noch ein paar Kleinigkeiten sind noch zu erledigen, aber bisher siehts wieder richtig gut aus, hier im Bautagebuch. Sollte jetzt wieder alles so funktionieren, wie gedacht. Wenn euch dennoch etwas auffallen sollte, dann meldet euch ganz einfach. Noch eine Anmerkung: Danke Guido fürs Brainstorming…

Schöne Grüße und ein schönes Wochenende,Marcel

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: